One
Sprache

de_active.jpg it.jpg

 
Two
Sie sind hier: Startseite Master Studienverlauf

Studienverlauf

fiesole.jpg
  • Studiendauer 4 Semester
  • Beginn zum Winter- oder Sommersemester
  • Zweites und/oder drittes Semester in Florenz
  • Insgesamt 120 Leistungspunkte

Der Master-Studiengang Deutsch-Italienische Studien ist auf eine Studiendauer von 4 Semestern ausgelegt. Das Studium kann sowohl im Winter- als auch im Sommersemester aufgenommen werden, da die Module nicht in einer bestimmten Reihenfolge studiert werden müssen. Ein flexibler Studienbeginn erleichtert den Übergang vom Bachelor- zum Master-Studium. Es ist in jedem Fall möglich, pro Studienjahr 60 Leistungspunkte (LP) zu erwerben. Die Studierenden des Master-Studienganges Deutsch-Italienische Studien absolvieren in der Regel das zweite und/oder dritte Semester, einschließlich der in diesem Zeitraum anfallenden Prüfungen (24 LP), an der Partneruniversität. Die Prüfungen werden studienbegleitend abgelegt; die Abschlussarbeit kann in Bonn oder Florenz geschrieben werden und von einer deutsch-italienischen Prüfungskommission bewertet.

Die an beiden Hochschulen erworbenen Leistungen addieren sich auf insgesamt 120 LP. Davon entfallen 30 LP auf die Masterarbeit. Das integrierte Auslandsstudium inklusive der dort abgelegten Prüfungen ist Voraussetzung für den Erwerb des binationalen Studienabschlusses.

Die Förderungshöchstdauer für BAföG beträgt entsprechend der Regelstudienzeit 4 Semester.

Zentrale Leitlinie für den Studienverlauf ist die Prüfungsordnung. Sie enthält sämtliche Informationen zu den einzelnen Modulen, ihrem jeweiligen Aufbau und Umfang sowie den zu erbringenden Prüfungsleistungen.

Details zum Studienverlauf und zu den wählbaren Modulen des Bachelor Deutsch-Italienische Studien finden sich im elektronischen Vorlesungsverzeichnis der Universität Bonn (unter "Internationale Studiengänge", "Deutsch-Italienische Studien") und in einer PDF-Darstellung als Studienverlaufsplan.

Eine Gegenüberstellung des Bonner und Florentiner Studienplans findet sich in der Modulkonkordanz.

Informationen für Studierende mit Einschreibung ab dem Wintersemester 2018/2019:

Informationen für Studierende mit Einschreibung bis einschließlich zum Sommersemester 2018:

Zum Florenzaufenthalt

Als Vorbereitung auf den Aufenthalt an der Partneruniversität erstellen die Studierenden jeweils einen umfangreichen Erfahrungsbericht, die Esperienze, für die nachfolgenden Jahrgänge.

Der Florenzaufenthalt wird mit einem DAAD- bzw. Erasmus-Stipendium gefördert. Bitte denken Sie daran, rechtzeitig den Erasmus-Koordinator Andreas Haarmann ([Email protection active, please enable JavaScript.]) zu kontaktieren und ihm das Semester Ihres Auslandsaufenthalts zu nennen.

Die Benachrichtigungen sollten bis zum 1. März eines jeden Jahres für das gesamte akademische Jahr, d.h. sowohl für das Wintersemester als auch das Sommersemester, bei Herrn Haarmann eingehen. Sie haben allerdings die Möglichkeit, sich bis zum 1. November für eine Erasmus-Förderung des Sommersemesters nachzumelden.

Im Dezember jeden Jahres findet für diejenigen, die zum Sommersemester nach Florenz gehen, eine Informationsveranstaltung, im April für diejenigen, die zum Wintersemester nach Florenz gehen, statt. Sie erhalten in diesen Monaten auch ein Handout mit wichtigen Informationen zur Einschreibung und zum Studium in Florenz. Bitte denken Sie daran, der Studiengangskoordinatorin rechtzeitig mitzuteilen, in welchem Semester Sie nach Florenz gehen werden.

 

Artikelaktionen